Aufklärungsschreiben im Sinne des Gesetzesvertretenden Dekretes vom 30.06.2003 „DATENSCHUTZKODEX“

Im Sinne des Art. 13 (Information) des Gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 informieren wir darüber, dass unsere Firma Piz Seteur die persönlichen Daten von Kunden und Lieferanten sowie Personen verarbeitet, die unserem Büro oder der Geschäftsleitung ihre Personalien willentlich (schriftlich, telefonisch, per Fax oder per E-Mail) mitteilen. 

Unsere Firma garantiert im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, dass die Verarbeitung der persönlichen Daten unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie der Würde des Betroffenen mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der persönlichen Daten erfolgt.


Ziel- und Zweckstellungen bei der Datenverarbeitung

  • Erfüllung von gesetzlichen Pflichten, Pflichten aus Verordnungen, Gemeinschaftsnormen sowie zivil- und steuerrechtlichen Gesetzen
  • Erfüllung eventueller vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Betroffenen
  • Erfüllung von Tätigkeiten in Verbindung mit der Geschäftstätigkeit unserer Firma wie das Ausfüllen von internen Statistiken, zur Rechnungslegung sowie zur Führung der Kunden-/Lieferantenbuchhaltung
  • Zielstellungen geschäftlicher Art wie die Zusendung von Geschäftsinformationen und Werbematerial (per Post, Fax und E-Mail), Marketing und Marktuntersuchungen
  • Schutz der Forderungen und Verwaltung der Verbindlichkeiten

Freiwillige Weitergabe von Daten 
Unter Beibehaltung des oben für die Daten der Webnavigation Genannten steht es dem Nutzer frei, dem Herausgeber/Inhaber der Datenverarbeitung weitere Daten freiwillig zur Verfügung zu stellen, um Zugang zu weiteren Dienstleistungen zu bekommen, etwa einem Newsletter, E-Commerce-Diensten oder Informations-Anfragen. Der Nutzer übermittelt diese Daten über die Website www.pizseteur.it und gibt damit sein Einverständnis zur Verarbeitung der Daten innerhalb der Grenzen und für den Zweck der von ihm angefragten Informationen.
Werden diese Daten nicht übermittelt, bringt dies mit sich, dass die angefragten Dienstleistungen nicht erbracht oder die erbetenen Informationen nicht gegeben werden können. Es wird zudem darauf hingewiesen, dass das Akzeptieren so genannter Cookies unbedingt notwendig ist, um auf die dynamischen Webseiten zugreifen zu können.


Übermittlung und/oder Verbreitung von Daten 
Die persönlichen Daten der Nutzer werden einzig und allein dafür verwendet, die angefragten Dienstleistungen erbringen oder die erbetenen Informationen geben zu können. Sie werden ausschließlich in einem der folgenden Fälle an Dritte weitergegeben:
an Kreditinstitute, mit denen unsere Firma Geschäftsbeziehungen zur Verwaltung von Forderungen/Verbindlichkeiten unterhält;
an natürliche und/oder juristische, öffentliche und/oder private Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsbüros, Gerichte, Handelskammern usw.), wann immer dies für die Erbringung der vom Nutzer selbst angefragten Dienstleistung notwendig ist; 
die Übermittlung per Gesetz oder von entsprechenden Bestimmungen, auf Anordnung der Behörden oder im Zuge eines eventuellen gerichtlichen Vorgehens mit entsprechender Anordnung vorgeschrieben wird;   
der Nutzer selbst den Inhaber der Website oder der Datenverarbeitung ausdrücklich dazu ermächtigt, seine Daten Unternehmen weiterzugeben, um von diesen Angebote erhalten zu können, die auf seine durch die erworbenen oder übermittelten Daten erhobenen Anliegen und Wünsche abgestimmt sind.


Art der Datenverarbeitung
Die persönlichen Daten werden mit automatischen Hilfsmitteln verarbeitet, und zwar in anonymer Form und nur für den Zeitraum, der unbedingt notwendig ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die die Daten erhoben worden sind. Es werden besondere Sicherheitsmaßnahmen eingehalten, um verhindern zu können, dass Daten verloren gehen, missbräuchlich oder unkorrekt verwendet werden oder nicht genehmigte Zugriffe erfolgen.
Die von unserer Firma verarbeiteten persönlichen Daten unterliegen keiner Verbreitung. Die Datenverarbeitung kann mit oder ohne Hilfe elektronischer, auf jeden Fall automatischer Mittel erfolgen und umfasst alle im Art. 4, Absatz 1, Buchstabe a des Gesetzesvertretenden Dekretes Nr. 196 vom 30. Juni 2003 vorgesehenen und für die betreffende Datenverarbeitung erforderlichen Vorgänge. D.h. jeden mit oder ohne Hilfe elektronischer oder sonst wie automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede Vorgangsreihe, bei dem bzw. bei der Daten erhoben, gespeichert, organisiert, aufbewahrt, erarbeitet, verändert, ausgewählt, wieder gewonnen, verglichen, verwendet, verknüpft, gesperrt, übermittelt, verbreitet, gelöscht oder vernichtet werden In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten. 

Das Datenschutzgesetz verleiht den Betroffenen die Möglichkeit zur Ausübung bestimmter Rechte gemäß Art. 7. D.h. im Einzelnen hat er das Recht zu wissen welche persönlichen Daten der Inhaber über ihn besitzt und darüber Auskunft zu erhalten, ob Daten über ihn vorhanden sind, auch wenn sie noch nicht gespeichert sind und in verständlicher Form nähere Angaben über diese Daten, Herkunft und den Grund und Zweck ihrer Verarbeitung zu erfahren, sowie Angaben über Inhaber und Verantwortlichen der Verarbeitung und Personen und Kategorien von Personen denen diese Daten möglicherweise übermittelt werden. Der Betroffene hat das Recht seine Daten zu bestätigen und zu kontrollieren, zu berichtigen und zu ergänzen, zu beantragen, dass die Daten gelöscht, gesperrt und in anonyme Daten umgewandelt werden falls die Verarbeitung gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt. Er hat das Recht sich aus gerechtfertigten Grund gänzlich oder zum Teil der Verarbeitung seiner Daten zu widersetzten, sowie ihre Löschung, Sperrung, Umwandlung in anonyme Daten zu verlangen und ohne gerechtfertigten Grund, wenn Daten zum Zwecke der Handelsinformation, des Versands von Werbematerial, des Direktverkaufs, zu Markt und Meinungsforschung verwendet werden.

Rechtsinhaber und Verantwortlicher der Datenverarbeitung

Rechtsinhaber der Datenverarbeitung ist  Stuffer Alan & Co. Snc   
Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist Stuffer Alan & Co. Snc


Ort der Datenverarbeitung

Die mit den Web-Dienstleistungen dieser Website zusammenhängende Datenverarbeitung erfolgt am Sitz des Verantwortlichen der Datenverarbeitung von Piz Seteur in Plan de Gralba 30 I-39048 Selva Gardena (BZ)  und wird nur vom technischen Personal der mit der Datenverarbeitung beauftragten Stelle oder von eventuell mit gelegentlicher Wartungsarbeit beauftragten Personen vorgenommen.

Keine aus den Web-Dienstleistungen gewonnenen Daten werden an Dritte mitgeteilt oder verbreitet, ohne dass dazu das vorherige explizite Einverständnis des Inhabers vorliegt oder zu Zwecken, die von den explizit genehmigten abweichen. 


Cookie Policy Piz Seteur
Um Ihren Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies für die Präsentation unseres Angebots. Es handelt sich um eine Textinformation, die lokal in den temporären Speicher Ihres Browsers und damit von Ihrem Computer aufgenommen wird, und zwar für Zeiträume, die je nach Zweck zwischen wenigen Stunden und einigen Jahren variieren. Eine Ausnahme bilden Data-Profiling-Cookies die maximal 365 Tage gespeichert werden können.  
Mit Hilfe von Cookies können Informationen zu Ihren Präferenzen und technische Daten vorübergehend gespeichert werden, was die Navigation ebenso erleichtert, wie die Handhabung und Effizienz der Website selbst. Dank der Cookies kann beispielsweise festgestellt werden, ob unsere Website über Ihren Computer bereits besucht worden ist, sodass die Neuheiten seit dem letzten Besuch hervorgehoben und Login-Daten angezeigt werden können. Zu Ihrer Sicherheit wird ausschließlich das auf Ihrem Computer gespeicherte Cookie identifiziert.
Die vorliegende Site verwendet keinerlei Data-Profiling-Cookies. Das heißt, dass keine Daten zu Ihrem Geschmack, Ihren Präferenzen, Hobbys und Leidenschaften oder andere Informationen zu Vertriebszwecken gespeichert oder analysiert werden.


Typen implementierter Cookies 
Diese Website verwendet zwei unterschiedliche Typen von Cookies:

A) Technisch notwendige Cookies: 
Diese Cookies sind notwendig, damit die Site problemlos funktionieren kann. Sie ermöglichen die Navigation auf den Seiten, das Einsehen der Inhalte sowie die Speicherung Ihrer Zugangsdaten, um einen schnelleren Zugriff auf die Website zu ermöglichen sowie Ihre Präferenzen und Zugangsdaten auch während der Navigation aktiv zu halten. Ohne diese Cookies könnten wir die Dienstleistungen nicht anbieten, für die die Nutzer unsere Site besuchen.

B) Statistische Cookie und solche zur Seitenanalyse: 
Diese Cookies ermöglichen uns zu erheben, wie die Besucher unsere Website nutzen. Daraus ziehen wir Informationen, mit denen wir das Funktionieren der Seiten verbessern und Inhalte vorlegen können, die den Wünschen unserer Nutzer bestmöglich entgegen kommen. So kann man mit Hilfe der genannten Cookies analysieren, welche Seiten stärker und welche schwächer genutzt werden, indem etwa Zugriffe, Verweildauer und die Herkunftsseiten der Nutzer erhoben werden. Dies gibt uns wiederum die Möglichkeit zu eruieren, was bereits gut funktioniert und was verbessert werden muss, und zu überprüfen, ob die Seiten schnell aufgebaut und korrekt angezeigt werden. All die von den genannten Cookies erhobenen Informationen und Daten sind anonym, können also nicht mit den persönlichen Daten der Nutzer in Verbindung gebracht werden. Zudem werden sie von der Website ausschließlich in aggregierter Form verarbeitet. Um dies zu garantieren, greifen wir auf Dienstleistungen Dritter zurück, über die die Daten anonymisiert und von den einzelnen Nutzern entkoppelt werden (“single-in”). Wann immer Dienste nicht vollständig anonymisiert sind, werden diese unter Cookies Dritter aufgelistet. Ihre Verwendung kann zum Schutz der eigenen Privatsphäre abgelehnt werden.
Zur Analyse der Seiten-Leistungen verwendet die vorliegende Website Google Analytics, ein webgestütztes Tool von Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet Cookies, um Daten zur Nutzung einer Website erheben zu können. Die vom Cookie erfassten allgemeinen Informationen zu Ihrer Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an die Server von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übermittelt und dort gespeichert. Google verwendet diese Daten, um Ihre Nutzung der Website zu verfolgen und zu untersuchen, Berichte über die Nutzung der Website für den Webseiten-Betreiber zu erstellen und andere Dienstleistungen rund um die Nutzung der Website und des Internets im Allgemeinen anzubieten. Google kann diese Informationen auch an Dritte weitergeben, und zwar in jenen Fällen, in denen dies durch die geltenden Bestimmungen erlaubt ist oder die Daten im Auftrag von Google von Dritten verarbeitet werden. Google verknüpft Ihre IP-Adresse mit keinerlei anderen Google vorliegenden Daten. 

Die von den Cookies auf dieser Website übernommenen Funktionen sind folgende:


Einstellungen
Wenn die Informationen eines Einstellungs-Cookies verloren gehen, kann die Verwendung der Website sich möglicherweise umständlicher gestalten, führt aber in der Regel nicht zu einen Ausfall.
Die Browser der meisten Google-Nutzer verwenden ein Einstellungs-Cookie namens "PREF". Dieses Cookie mit Anfragen an Google-Websites wird vom Browser versendet. Das PREF-Cookie speichert möglicherweise Ihre Einstellungen und andere Informationen, insbesondere Ihre bevorzugte Sprache (z.B. Deutsch), wie viele Suchergebnisse pro Seite angezeigt werden sollen (z.B. 10 oder 20) und den Aktivierungsstatus des Google SafeSearch-Filters.


Sicherheit
Sicherheits-Cookies werden verwendet, um Nutzer zu authentifizieren, betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern und Nutzerdaten vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen.
Beispielsweise werden sogenannte SID- und HSID-Cookies, welche die Google-Konto-ID und den letzten Anmeldezeitpunkt eines Nutzers in digital signierter und verschlüsselter Form festhalten, verwendet. Viele Angriffsarten können dank der Kombination dieser beiden Cookies geblockt werden. So stoppen wir Aktionen, welche darauf zielen, Informationen aus Formularen zu stehlen, welche Sie auf Internetseiten ausgefüllt haben. 


Prozesse
Prozess-Cookies sorgen dafür, dass eine Internetseite richtig reagiert und die erwarteten Dienste bietet. Die Navigation auf Internetseiten sowie der Zugriff auf geschützte Website-Bereiche werden dadurch beeinflusst. Ohne diese Cookies funktioniert eine Internetseite nicht richtig.
So kommt u.a. ein Cookie namens "LBCS" zum Einsatz, welches erlaubt, dass in Google Docs mehrere Dokumente in einem Browser geöffnet werden können. Sollte dieses Cookie blockiert werden, so kann Google Docs nicht korrekt ausgeführt werden.


Analytics
Google Analytics ist das Analyse-Tool von Google. Dank Google Analytics erhalten Internetseiten- und App-Inhaber wichtige Informationen darüber, wie ihre Nutzer mit den angebotenen Ressourcen interagieren. Google Analytics verwendet möglicherweise bestimmte Cookies, um Daten zu erheben und eine Website-Nutzungsstatistik weiterzugeben, ohne dabei Informationen zu erlangen, die einzelne Nutzer für Google persönlich identifizierbar machen.
Das Google Analytics-Pixel-Tag kann, neben der Weitergabe von Nutzungsstatistiken, zusammen mit einigen Werbe-Cookies auch dazu beitragen, dass in Google-Produkten wie beispielsweise der Google-Suche sowie im gesamten Internet relevantere Anzeigen geschaltet werden.
Weitere Informationen zu Analytics-Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie hier.


Kontrolle über Cookies und Einstellungen

Sollten Sie Zweifel oder Sorgen in Bezug auf die Verwendung von Cookies haben, ist es möglich, deren Verwendung zu verhindern oder gezielt zu steuern, und zwar über die Privacy-Einstellungen Ihres Browsers, über die etwa bestimmte Cookie-Typen blockiert werden können.
Weil Browsertypen und -versionen sich in der Handhabung der Privacy-Einstellungen merklich unterscheiden, können Sie detaillierte Informationen zur Veränderung dieser Einstellungen am besten im Benutzerhandbuch Ihres Browsers finden. Einen Überblick über die Vorgehensweisen in den gängigsten Browsern gibt’s zudem unter www.cookiepedia.co.uk.
Die Mehrzahl der Browser ermöglicht es, die eigenen Präferenzen in Bezug auf Cookies gezielt zu steuern. So können Cookies grundsätzlich abgelehnt werden oder auch nur bestimmte Typen. Ähnliches wie für Cookies gilt auch für andere vergleichbare Technologien.
Die folgenden Links zeigen, wie die Präferenzen bei den gängigsten Browsertypen eingestellt werden können:



Internet Explorer 
Firefox 
Safari 
Chrome 


Weitere Informationen auch über die Möglichkeiten der Ablehnung gibt’s auf der Seite www.youronlinechoices.eu.
Unternehmen, die im Internet werben, erlauben zudem, auf den Erhalt gezielter Anzeigen zu verzichten. In diesem Fall werden zwar Cookies gespeichert, es wird aber die Weitergabe bestimmter Daten an die Unternehmen unterbunden.
Sie können die Verwendung von Cookies auch gänzlich ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen auf Ihrem Browser vornehmen. Allerdings verhindert dies, alle Funktionen dieser Website vollständig zu nutzen. Nutzen Sie diese Website, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch Google zu, und zwar innerhalb der oben beschriebenen Grenzen. 
Die Verwendung von Cookies kann über den Browser demnach unterbunden werden, allerdings muss man sich vor Augen halten, dass dann auch einige Funktionen dieser Website nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden können. Man kann die Speicherung und Verarbeitung von Informationen, die über Cookies gesammelt werden (einschließlich der IP-Adresse), durch Google blockieren. 

Zustimmung oder Ablehnung zur Verwendung von Cookies: Navigieren Sie auf dieser Website, indem Sie etwa das Informations-Banner schließen, auf die Seite klicken oder durch die Seite scrollen, um weitere Inhalte anzuzeigen, stimmen Sie der Cookie-Policy www.pizseteur.it von Piz Seteur zu und Cookies werden verwendet. Zu jeder Zeit können diese Cookies natürlich auch wieder entfernt werden, und zwar über die oben beschriebenen Vorgangsweisen.


RECHTE DES BETROFFENEN
Das Datenschutzgesetz verleiht den Betroffenen die Möglichkeit zur Ausübung bestimmter Rechte gemäß Art. 7. Im Einzelnen hat er demnach das Recht zu wissen, welche persönlichen Daten der Inhaber über ihn besitzt, und darüber Auskunft zu erhalten, ob Daten über ihn vorhanden sind, auch wenn sie noch nicht gespeichert sind und in verständlicher Form nähere Angaben über diese Daten, Herkunft und den Grund und Zweck ihrer Verarbeitung zu erfahren, sowie Angaben über Inhaber und Verantwortlichen der Verarbeitung und Personen und Kategorien von Personen denen diese Daten möglicherweise übermittelt werden. Der Betroffene hat das Recht seine Daten zu bestätigen und zu kontrollieren, zu berichtigen und zu ergänzen, zu beantragen, dass die Daten gelöscht, gesperrt und in anonyme Daten umgewandelt werden, falls die Verarbeitung gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt. Er hat das Recht, sich aus gerechtfertigtem Grund gänzlich oder zum Teil der Verarbeitung seiner Daten zu widersetzen, sowie ihre Löschung, Sperrung, Umwandlung in anonyme Daten zu verlangen und ohne gerechtfertigten Grund, wenn Daten zum Zwecke der Handelsinformation, des Versands von Werbematerial, des Direktverkaufs, zu Markt- und Meinungsforschung verwendet werden.

Die gegenständlichen Rechte können seitens des Betroffenen oder einer von ihm beauftragten Person mittels Anfrage an den Verantwortlichen Stuffer Alan & Co. Snc, Piz Seteur, Plan de Gralba 30 I-39048 Selva Gardena (BZ), mit Einschreiben oder E-Mail an info@pizseteur.it geltend gemacht werden.

scuola di sci selva dolomitisuperskimountainresortsudtirolvalgardenaLogo scuola xpizseteur

Newsletter

DE  IT  EN  RU

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Es werden keine Profiling-Cookies verwendet. Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.